Haus Dönz
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish

Achtung wir haben zu diesen Zeiten
noch freie Zimmer

regina@haus-doenz.at

Ferienwohnung noch buchbar in der Zeit vom:
06.06. bis 27.07.2017
04.08. bis 07.08.2017
15.08. bis 16.09.2017
01.12. bis 04.01.2018
10.01. bis 03.02.2018
16.02. bis 24.02.2018
03.03. bis 11.03.2018
25.03. bis 28.04.2018

Zimmer noch buchbar in der Zeit vom

03.05. bis 20.05.2017
28.05. bis 02.06.2017
05.06. bis 14.06.2017
18.06. bis 07.07.2017
16.07. bis 11.08.2017
15.08. bis 16.08.2017
01.12. bis 29.12.2017
06.01. bis 17.01.2018
21.01. bis 26.01.2018
29.01. bis 03.01.2018
16.02. bis 17.02.2018
21.02. bis 28.04.2018

Ankommen

Drei Gehminuten zum Ski- und Wanderparadies Sonnenkopf (200 Meter zur Talstation)
Zehn Fahrminuten zur weltberühmten Skiarena Arlberg
Unser Haus liegt direkt an einer romantischen Langlaufloipe
Internet (W-LAN) ist gratis

Das Klostertal in Vorarlberg, mit seinen tief verschneiten Bergen im Winter und den bunten Alpenblumen im Sommer, ist wie geschaffen für einen unvergesslichen Urlaub. Im Ortsteil Danöfen in Klösterle, auf über 1000 Metern Seehöhe in dieser Bilderbuch-Landschaft, liegt das Haus Dönz. Wir sind mit vier Edelweißen ausgezeichnet und vermieten exquisite, gemütliche Zimmer in einer beneidenswerten Lage – ist doch der kostenlose, unbezahlbare Blick auf die schroffen Gipfel der Kalkalpen besser als jedes Kino. Das Wasser aus der Leitung, das unseren heimischen Bergen entspringt, hat die Qualität von Mineralwasser.

Die Skigebiete liegen vor der Haustür, und so haben Sie die Wahl: Sie können in drei Minuten zur Talstation der Sonnenkopfbahn laufen – oder fahren gratis mit dem Bus in das Arlberg-Skigebiet; die Haltestelle ist nur wenige Meter von unserem Haus entfernt. Im Sommer können Sie Ihre Wanderung quasi vom Frühstückstisch aus starten. Auch Kinder fühlen sich wohl bei uns und haben Spaß: auf unserem Spielplatz (Schaukel, Sandkasten, Spielwiese, Spielzeug) oder auf der eigenen Rodelbahn; Bob und Schlitten bekommen Sie von uns.

Wer reiten möchte, kann dies gerne mit einem unserer zwei Pferde tun – es sei denn, die Tiere sind gerade auf der Alm (Mitte Juni bis Mitte September).